Wissenschaft aus der Natur

Wir begannen unsere Tätigkeit als eine Gruppe mehrerer Enthusiasten, die an die Kraft des Hanfs glaubten. Wir haben einen Weg eingeschlagen, bei dem unsere Produkte aus der Natur abgeleitet sind, aber auf Wissenschaft (im strengen Sinne des Wortes) und wissenschaftlicher Erfahrung beruhen. Dies erforderte Hunderte von Versuchen, Tests und Analysen, die bahnbrechend für die wissenschaftlichen Erkenntnisse der damaligen Zeit waren. Wir haben mit dem Anbau unserer eigenen Rohstoffkulturen begonnen. Dank unseres eigenen Anbaus konnten wir den Einfluss aller Faktoren erforschen, die die Zusammensetzung und Qualität unserer Extrakte beeinflussen – von der Sortenauswahl von Cannabis sativa L. über den Erntezeitpunkt bis hin zu verschiedenen Trocknungstechniken des Rohstoffs für die Extraktion. Wir haben die Gesetzmäßigkeiten der überkritischen Extraktion von SFE (überkritische CO2-Extraktion) für Faserhanf empirisch überprüft. Basierend auf dieser Erfahrung haben wir unsere Ausrüstung und Technologie optimiert, um die besten Hanfextrakte zu gewinnen, die auf der ganzen Welt geschätzt werden.

Fachwissen auf höchstem niveau

Bei HemPoland beginnt der Tag mit einem Überblick über die neuesten wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu Hanf und Cannabinoiden und endet mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse unserer eigenen Experimente. Jedes Jahr nehmen wir an lokalen und internationalen Konferenzen über Cannabinoide teil. Auf vielen dieser Konferenzen treten wir als Referenten auf und teilen die neuesten Erkenntnisse mit anderen Forschern.

Wir verfolgen den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse über die medizinische und therapeutische Anwendung von Cannabinoiden. All dies, damit sich das beste Fachwissen in unseren Produkten widerspiegelt.

Eksperten von HemPoland

Nahezu die Hälfte des Forschungsteams der wissenschaftlichen Abteilung von HemPoland sind Promovierte in chemischen oder pharmazeutischen Wissenschaften. Unsere Wissenschaftler sind Experten mit langjähriger Erfahrung in Führungspositionen in großen pharmazeutischen Unternehmen und Spezialisten mit Erfahrung in internationalen Projekten, die in den wichtigsten Forschungszentren der Welt durchgeführt wurden. Gründer und Leiter der Forschungs- und Operativteams ist Jarosław Szulfer, Absolvent der Medizinischen Universität Danzig mit Doktortitel in Pharmazie, Experte für Analyse- und Trenntechniken (Extraktion und Chromatographie).

Als Co-Autor vieler wissenschaftlicher Artikel auf dem Gebiet der chromatographischen Forschung und als Autor von Vorträgen auf nationalen und internationalen Konferenzen wendet er sein Wissen seit mehreren Jahren an, um die bestmöglichen Hanfextrakte herzustellen. Durch seine sechzehnjährige Erfahrung in der Qualitätskontrolle und F&E in der Pharmabranche verfügt er auch über fundierte Kenntnisse der Normen und Anforderungen für Medizinprodukte.

F&E-zentrum

Unser eigenes F&E-Zentrum ermöglicht es uns, fortschrittliche Technologien für die Extraktion und Trennung von Cannabinoiden zu entwickeln sowie moderne Rezepturen auf der Basis ausgewählter biologisch aktiver Inhaltsstoffe zu erstellen. Unser Forschungszentrum ist nach den höchsten Sicherheitsstandards konzipiert und mit modernsten Geräten zur mehrstufigen Verarbeitung von Extrakten ausgestattet.

Das Experimentallabor, ein Teil des F&E-Zentrums, ist unter anderem mit Geräten für die molekulare Destillation (ermöglicht Arbeiten im Tiefvakuum) sowie die präparative Chromatographie (CPC – auf Englisch centrifugal partition chromatography oder counter current chromatography d. h. Zentrifugalpartitionschromatographie oder Gegenstromverteilungschromatographie) ausgestattet und verfügt über mehrere Linien zur Kristallisation erhaltener Substanzen.

Unser Analyselabor ist zusätzlich mit Flüssigchromatographen (HPLC) und Gaschromatographen (GC) ausgestattet, was uns die Möglichkeit gibt, die Ergebnisse der Versuche laufend zu analysieren.

Innovationen

Uneingeschränkter Zugang zu moderner Forschungsinfrastruktur setzt die wissenschaftliche Kreativität frei. Das ermöglicht uns, selbständig Methoden zur Gewinnung und Untersuchung von Cannabinoiden zu entwickeln und sofort umzusetzen. Dadurch ist das Portfolio unserer Fähigkeiten immer aktuell. Für unseren eigenen Bedarf und den Bedarf unserer Auftragnehmer erstellen wir Formulierungen völlig neuer Produkte, wie z. B. Nahrungsergänzungsmittel auf Basis pflanzlicher Komponenten, deren Wirkung synergistisch zu den Wirkstoffen des Hanfs ist, Lebensmittel wie Kaugummis und CBD-Pillen oder Kosmetika. Nichts kann uns überraschen, wenn es um Hanf und seine Extraktion geht.

Ein Partner
werden

Erweitern Sie ein bestehendes Produkt mit reinem, qualitativ hochwertigem CBD oder arbeiten Sie mit uns zusammen, um neue und einzigartige CBD-Produkte für Handelsmarken für Ihre Marke zu formulieren. Unabhängig von Ihrer Größe oder Ihren Anforderungen helfen wir Ihnen gerne weiter.

HemPoland sp z o. o.
ul. Wladyslawowo 30A
82-300 Elblag
Polen

E-mail: info@hempoland.eu
Telefon: +48 55 618 15 00